She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen


  1. Ø 0
   2018

She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen: Eine animierte Serie, die die Geschichte der Teenagerin Adora, ihrer Transformation zu She-Ra und ihren Kampf um die Heimat erzählt.

Trailer abspielen
She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen Poster
Trailer abspielen

Handlung und Hintergrund

She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen: Eine animierte Serie, die die Geschichte der Teenagerin Adora, ihrer Transformation zu She-Ra und ihren Kampf um die Heimat erzählt.

Adora ist eine Waise und wurde von Hordak großgezogen, dem bösen Regenten des Planeten Etheria. Eines Tages verläuft sie sich im Wald und findet ein Schwert, das sie in She-Ra verwandelt. Sie versteht, dass ihr Ziehvater und seine Bande den Planeten und seine Bewohner leiden lassen, und beschließt, sich einer Widerstandsgruppe anzuschließen, der Princess Alliance, um Etheria aus Hordaks Fängen zu befreien. Damit beginnt auch eine tiefe Feindschaft zu ihrer früheren guten Freundin Catra.

Die Serie ist ein Reboot der Produktion von 1985 und von DreamWorks und Mattel Creations produziert. In Deutschland ist die animierte Serie bei Netflix zu sehen. Dort findet ihr auch das Original im Stream. Showrunner ist Noelle Stevenson und die Serie hat einen rein weiblichen Writer’s Room. Auch im Cast der Synchronstimmen ist nur ein einziger Mann vertreten.

Auch sehr progressiv ist, dass die Website der Serie im Virtual-Reality-Format gestaltet ist und euch in den Kristall-Palast bringt, wo ihr alle Charaktere näher kennenlernen könnt.

Das eingängige Intro, das zu gut zum Skippen ist, stammt von Aaliyah Rose.

Diversität und neues Frauenbild

Besonders gelobt wurde, dass die neue Produktion die Heldin in zeitgemäßem Look wieder auferstehen lässt. Statt mit perfekten Barbie-Maßen kommt sie 2018 mit Grips, Charakterstärke und einem sehr diversen Team mit verschiedenen Hautfarben und körperlichen Voraussetzungen. Der eher androgyne Look der neuen She-Ra hat im Vorfeld schon das Unverständnis männlicher Fans des alten Models geschürt, aber der Rest der Welt sollte viel Gefallen an der tapferen, cleveren Heldin mit den kleinen Brüsten finden können.

Die erste Staffel „She-Ra und die Rebellen-Prinzessinnen“ umfasst 13 Episoden. Es ist anzunehmen, dass weitere Staffeln geplant sind, aber dazu gibt es bisher noch keine Informationen.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

News und Stories

Kommentare